Loony

Westlands Lady Noir *19.01.2016

(Ella’s Temple Truffle x Copperbirch Paddy of Leadburn)

Loony haben wir nach langer Suche und Recherche im Mai 2016 im Alter von 15 Wochen aus England importiert.

Sie ist eine quirlige, sehr leichtführige und weiche Hündin, die für die Arbeit geboren ist.

Loony besticht durch ihre enorme Schnelligkeit, ihren unbedingten Finderwillen, ihre Geländehärte, den Gebrauch ihrer Nase, ihre Markierfähigkeit und ihre Wasserfreude.

Niemals würde sie aufgeben, wenn sie etwas suchen soll, niemals  einen Bogen um Brombeersträucher o.ä. machen, niemals langsamer werden oder das Wasser nicht annehmen – Loony will unbedingt arbeiten! und benötigt dazu weder ein Lob, noch ein Leckerlie.

Die Beute suchen und bringen zu dürfen, ist für sie Belohnung genug.

Sie hat aber auch Zeit gebraucht, Zeit um ihren Kopf mit ihrem wahnsinns Trieb vereinbaren zu können.

Diese Zeit hat Frank ihr gegeben, und seit sie 2 Jahre alt ist, zeigt sie auf allen Prüfungen ihr Können. Es gibt kaum eine Prüfung, egal ob jagdlich oder im Dummybereich, die sie nicht mit einer Platzierung und einem Pokal verlässt.

Zuhause ist sie ruhig und super verschmust – am liebsten möchte sie immer auf einem drauf liegen.  Wenn das nicht geht, legt sie sich auf die anderen Hunde :-).

Well done, Loony – auf noch viele schöne und ereignisreiche Jahre mit dir!