Kaya

Kaya *16.12.2005 – 07.03.2015

Kaya ist ein lustiger Hund mit ganz viel bunter Knete im Kopf, die sich wohl vorgenommen hat, nie erwachsen zu werden.
Sie liebt alle Menschen und Hunde und wenn Menschen noch etwas zu fressen für sie haben, haben sie eine neue beste Freundin – Kaya :-).

Sie ist super sensibel, gepaart mit einem riesigen Dickkopf. Diese Eigenschaften, sowie ihre Unsicherheit und ihr geringes Nervenkostüm machen es einem im Alltag nicht immer leicht mit ihr.

Ihre große Leidenschaft sind Dummies, “gehorchen” würde sie aber am liebsten nur, wenn es ihr passt, für etwas zu fressen macht sie aber alles.

Kaya ist kein Kuschelhund, sie lässt es über sich ergehen, viel lieber tobt und spielt sie.
Leider ist sie dafür im falschen Körper geboren, sie hat Spondylose, was sie immer wieder massiv einschränkt und uns, gemeinsam mit ihr, schon viele, viele Tierarztbesuche beschert hat.

Im März 2009 haben wir ihr nach vielen Behandlungen und Schmerztherapien Goldimplantate setzen lassen.
Leider hat diese OP nicht den erhofften Erfolg gebracht, so dass sie gerade bei nasskaltem Wetter immer wieder Probleme hat.

Sie darf alles machen, nur das ernsthafte Dummytraining haben wir an den Nagel gehängt und trainieren mit ihr nur noch “just for fun”.

Kaya unser Kindskopf, es vergeht kein Tag wo wir nicht über sie lachen müssen, keine Woche wo es nicht einen “Kalauer” über sie gibt – sie schafft es innerhalb kürzester Zeit sich in die Herzen sämtlicher Menschen zu schleichen.

Update 2019…

Wir mussten Kaya am 7. März 2015 von ihren Schmerzen erlösen.

Mach’s gut Süße, wir werden dich nie vergessen – DANKE für alles…